Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige KITA-Leitung.

11.05.21

Die Kitas sind ab Montag, 17.5. wieder ganz offen

Laut heutiger Bekanntgabe des Landratsamts Ravensburg, tritt ab Donnerstag, den 13.05.2021 wegen Unterschreitens der 7-Tage-Indiz von 165 die Untersagung der Durchführung von Präsenzunterricht für Schulen und Kitas außer Kraft. Der Regelbetrieb wäre demnach ab Freitag wieder möglich.

Entgegen der meisten Kitas im Landkreis werden die Ravensburger Kitas nach gemeinsamer Abstimmung erst ab kommenden Montag, 17.05.2021 wieder den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen aufnehmen.
Hier wird von der Übergangsfrist des Kultusministeriums Gebrauch gemacht, wonach aus organisatorischen Gründen der Regelbetrieb bis zu drei Tagen später erfolgen kann. Da viele Kitas einen Schließtag analog der Schulen mit einem beweglichen Ferientag auf den Freitag gelegt haben, gehen wir einheitlich auf den Montag und können dann auch in allen Kitas die Testpflicht gut organisieren und in die Vorbereitungen für den Regelbetrieb gehen.

Hier finden Sie das Anschreiben der Stadt Ravensburg.

19.04.21

Digitales Sozialraumbündnis startet im April

Do., 22. April / 20:00 Uhr
„Rente – eine typisch weibliche Problemzone?“
Referent: Manuel Schmutz, Mitarbeiter bei der Deutschen Rentenversicherung Veranstalter: Nachbarschaftstreff Bodnegg

Mi., 28. April / 19:30 Uhr – max. 21:00 Uhr
Nach kleinen Edelsteinmomenten im Alltag Ausschau halten
Referentin: Miriam Rinkenauer, B.A. Sozialarbeiterin/pädagogin (FH),
Psychologische Familien und Lebensberatung der Caritas Bodensee Oberschwaben
Veranstalter: Familientreff Hofgarten-Treff Aulendorf, Anmeldung: Elisabeth Heiß, heiss.e@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Do., 20. Mai / 19:30 Uhr – max. 21:00 Uhr
Positiv und ressourcenorientiert erziehen und begleiten „Erst Beziehung, dann Erziehung“
Referentin: Isolde Haag, Dipl.-Sozialpädagogin
Veranstalter: Hoffmannhaus Wilhelmsdorf, Anmeldung: i.haag@hoffmannhaus-wilhelmsdorf.de, Tel. 07505/203-190

17.02.21

Elterninformation: Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in den Kitas ab 22.02.2021

Ab dem 22.02.2021 werden die Kindertageseinrichtungen wieder zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren.
Mit der erneuten Änderung der Corona-Verordnung durch die Landesregierung vom 13.02.2021 wurde die Schließung der Kitas aufgehoben. Grundsätzlich gelten damit die gleichen Regeln für den Betrieb, die vor der Schließung zum 16.12.2020 in Ihrer Einrichtung maßgeblich waren, wie z.B. die möglichst konstante Gruppenzusammensetzung und die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Aus dem aktuellen Brief der Stadt Ravensburg entnehmen Sie bitte die wesentlichen Informationen:

Schreiben der Stadt Ravensburg zur Kita-Öffnung

28.01.21

Stabwechsel im Familienzentrum Lukas

Nora Karanovic (links) kommt aus der Elternzeit zurück. Ramona Radulla hat ein starkes Jahr die Vertretung übernommen: Arbeiten im Krisenmodus und u.a. mit Action Bound einiges gestaltet. Vielen Dank dafür!

Notbetreuung im Januar 2021 - verlängert bis Mitte Februar!

Aus dem aktuellen Brief der Stadt Ravensburg entnehmen Sie bitte die wesentlichen Informationen. Zugleich finden Sie hier auch die Anmeldeblätter für die Notbetreuung.

Antrag Notbetreuung - Eigenbescheinigung

Brief Stadt Ravensburg (29.1.2021) - AKTUELL ab 1.2.2021

Brief Stadt Ravensburg (Original) (14.1.2021)

... aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der zunehmenden Anzahl von Infektionen mit einer Virusmutation im Südwesten, wurde am 28.01.2021 durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann die weitere Schließung der Kindertageseinrichtungen ab dem 1. Februar bis ein- schließlich 21. Februar mitgeteilt. Die Notbetreuung wird damit unter den bekannten Kriterien wie folgt fortgeführt:

  1. Die weitere Schließung der Kitas betrifft den Zeitraum vom kommenden Montag, 1. Februar 2021 bis einschließlich 21. Februar 2021. Bis zum 15. Februar 2021 soll die Lage vom Land Baden- Württemberg neu bewertet werden.

  2. Für Kita-Kinder wird an den regulären Öffnungstagen der Kita eine Notbetreuung eingerichtet. Die Organisation der Notbetreuung über- nimmt der jeweilige Träger.

  3. Eine Berechtigung auf Notbetreuung haben Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende von ih- rem Arbeitgeber am Arbeitsplatz als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze ebenso wie für Homeoffice-Arbeitsplätze. Auch Kinder, für deren Kindeswohl eine Betreuung notwendig ist, haben einen Anspruch auf Notbetreuung.

Die Stadtverwaltung Ravensburg und die Träger der Ravensburger Kitas setzen die Vorgaben des Landes Baden-Württemberg im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten um und werden eine Notbetreuung für Kinder in Kitas sicherstellen.

Anmeldefrist Kindertageseinrichtungen bis zum 26.02.2021

Bis 26. Februar können Eltern ihre Kinder in den Kindertageseinrichtungen über das neue Kita-Eltern-portal online anmelden

Die Kindertageseinrichtungen in Ravensburg nehmen bis zum 26. Februar 2021 Anmeldungen für Neuaufnahmen für Kinder bis zum Schuleintritt für das kommende Kita-Jahr 2021/2022 ab September 2021 entgegen.

Die Anmeldungen erfolgen über das Kita-Elternportal des neuen onlinebasierten Anmelde- und Vergabesystems LITTLE BIRD über die Homepage der Stadt Ravensburg oder über folgenden Link:https://kinderbetreuung-ravensburg.little-bird.de/Start

Hier gehts zur Pressemitteilung.

15.12.20

chat_bubble_outline Kitas der Diakonie OAB werden mit Gütesiegel ausgezeichnet

Qualität – Mitten in der Coronazeit

Obwohl die Teams der Evangelischen Kitas der Diakonie Oberschwaben Allgäu Bodensee seit März mit einem besonderen Alltag konfrontiert sind, etablierten die vier Einrichtungen im Stadtgebiet Ravensburg nach jahrelanger Vorarbeit in dieser Zeit final ein professionelles Qualitätsmanagementsystem. Hierfür erhielten Sie Anfang Dezember vom Bundesverband Evangelischer
Tageseinrichtungen das entsprechende Gütesiegel.

16.09.20

chat_bubble_outline "Einfach besonders" – Galaabend für die Pädagogischen Fachkräfte der Diakonie OAB

Am vergangenen Donnerstag hat die Diakonie Allgäu Oberschwaben Bodensee mit einem Galaabend all denjenigen Mitarbeiter*innen der Diakonie OAB, die im Bereich KITA seit Beginn der Corona-Krise unermüdlich im Dienst sind, unter dem Motto „einfach besonders“ DANKE gesagt! Uli Böttcher, Kabarettist, Schauspieler und Moderator unterstützte diese Idee und begleitete durch den Abend.

 

Während manche Menschen denjenigen, die in Corona-Zeiten das öffentliche Leben am Laufen halten, lediglich applaudieren, geht die Diakonie Oberschwaben Allgäu Bodensee einen anderen Weg. Weil ihre Mitarbeiter trotz Corona die Betreuung in den Kitas seit März ununterbrochen aufrechterhielten, gab es für sie jetzt einen Galaabend. Uli Boettcher, Kabarettist, Schauspieler und Moderator unterstützte diese kreative Idee und begleitete den Abend. Und das ganz ohne Gage.

Hier geht´s zur Pressemitteilung.

05.08.20

chat_bubble_outline Erlebnistouren rund um Oberhofen

Corona macht auch vor dem Ferienprogramm nicht halt, darum haben Familien im Kreis Ravensburg nun die Möglichkeit 3 Erlebnistouren rund um Oberhofen zu entdecken. Alles was man dafür braucht ist ein Smartphone mit Internet sowie der kostenlosen App "Actionbound". Ein bisschen Proviant und viel Spass am entdecken und rätseln.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie im beiliegenden PDF.

04.08.20

chat_bubble_outline Segnungsgottesdienst der Vorschulkinder in der Lukaskirche

„Lieber Gott, schick uns deinen Engel, damit wir niemals alleine sind.“
Mit diesem Lied feierten wir vor den Sommerferien unseren Segensgottesdienst für die Vorschulkinder. Als Zeichen für Gottes großen Schirm, der die Kinder auf ihrem Weg beschützen soll, hatte Pfr. Schüz einen großen bunten Regenschirm dabei. Unter diesem Schirm bekamen die Kinder ihren ganz persönlichen Segen zugesprochen. Wir wünschen unseren 24 Vorschulkindern, den Wackelzähnen einen guten Start in der Schule. Schön, dass wir euch ein kleines Stück auf eurem Lebensweg begleiten durften.

Eure Erzieherinnen vom Evang. Kinderhaus Lukas

KITA | Elterninformation Verfahrensabschluss Krankheitssymptome Kita-Kind

Liebe Eltern, in der Anlage finden Sie den vereinbarten Verfahrensablauf bei Auftreten von Krankheitssymptomen eines Kita-Kindes im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.

Zudem zum Download erhalten Sie die "Bestätigung über Arztkontakte" als Selbstverpflichtungserklärung der Eltern. Diese ist vorzulegen, wenn die Krankheitssymtome über eine reine Schnupfnase oder einen Heuschnupfen hinausgehen und somit das Kind die Kita nicht mehr besuchen darf. Bei längerer Krankheit von mehr als 7 Tagen (inkl. Wochenende) ist dann zusätzlich auch die Gesundheitsbestätigung erneut vorzulegen, die bereits zu Beginn der Pandemiebedingungen vorgelegt werden musste. Beachten Sie bitte, dass diese auch bei Urlaub oder längerer Fehlzeit immer wieder erneut vorgelegt werden muss.

Sie erhalten zudem die Empfehlungen des Landesgesundheitsamtes vom 03.07.2020 und auch nochmals die Schutzhinweise des KVJS, UKBW und LGA vom 01.07.2020.

info_outline Elterninformation – Verfahrensabschluss Krankheitssymptome Kita-Kind

In unten stehenden Anlagen (PDF) finden Sie alle wichtigen Informationen zum Verfahrensabschluss Krankheitssymptome Kita-Kind

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige KITA-Leitung.

info_outline Elterninformation – Ferienbetreuung

Elterninformation_Stadt_Ravensburg

Bedarfsermittlung_Fragebogen_Ferienbetreuung

info_outline Elterninformation – Öffnung der Kitas ab dem 29.06.2020

In unten stehenden Anlagen (PDF) finden Sie alle wichtigen Informationen zur Öffnung der Kitas ab dem 29.06.2020

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige KITA-Leitung.

info_outline Elterninformation – Notbetreuung Kita nach den Pfingstferien

In unten stehender Anlage (PDF) finden Sie alle wichtigen Informationen zur Notbetreuung nach den Pfingstferien.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige KITA-Leitung.

info_outline Erweiterte Notbetreuung ab 18.05.2020

Erweiterte Platzvergabekriterien, Anmeldebogen, Elternanschreiben ab dem 18.05.2020 entnehmen Sie bitte aus untenstehenden Anlagen (PDFs).

Der Antrag wird direkt bei Ihrer Kitaleitung gestellt.

info_outline Information Elternbeträge für Mai

Stadt verlangt auch im Mai keine regulären Elternbeiträge in Kindertagesstätten und in den Schulhorten – Für die Notbetreuung fallen aber Beiträge an.

Die Kindertagesstätten und die Schulen sind derzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Ab dem 4. Mai wird laut Landesregierung der Schulbetrieb schrittweise wieder aufgenommen. Die Kindertagesstätten bleiben zunächst noch geschlossen. Sowohl in Schulen wie in Kitas wird aber eine erweiterte Notbetreuung angeboten.

Hier gehts zur Pressemitteilung der Stadt Ravensburg

info_outline Erweiterte Notbetreuung ab Montag, 27.04.2020

Ab dem 27.04.2020 können Eltern eine erweiterte Notbetreuung für Ihr/e Kind/er beantragen.
Der Antrag wird direkt bei Ihrer Kitaleitung gestellt. Das genaue Vorgehen entnehmen Sie bitte aus untenstehenden Anlagen (PDFs).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihre jeweilige Kitaleitung, die mit uns in engem Austausch steht. Die Ansprechpartner der Stadt sind auch per Mail zu erreichen unter: soziales-und-familiedontospamme@gowaway.ravensburg.de

info_outline Kreativ in der Krise

Unter diesem Motto haben sich die Kindertageseinrichtungen des Diakonisches Werkes OAB einiges einfallen lassen. Wie schön es ist, die eigene Erzieherin zu sehen, davon können Kinder gerade zu ein Lied singen. Oder viel besser noch: gleich mit ihr zusammen - in der heutigen Zeit zum Glück möglich, trotz social distancing und "kindergartenfrei".

Hier gehts zur Pressemitteilung

info_outline Information Kita Platzzusagen 2020/2021 stehen fest

Eltern müssen nun doch nicht bis Ende April warten.

Die Kindertagesstätten versenden in den nächsten Tagen an die Eltern die Schreiben mit den Zu- oder Absagen für einen Platz in der Ravensburger Kindertagesstätte.

Hier gehts zur Pressemitteilung der Stadt Ravensburg

info_outline Information Elternbeiträge

Elterbeiträge im April werden ausgesetzt. Die Notbetreuung wird mit den Beiträgen im Mai verrechnet.

Alle weiteren Informationen finden Sie in folgenden Zusammenfassungen:

Hier gehts zur Pressemitteilung der Stadt Ravensburg

200325_Elternschreiben_Zusage_Betreuungsplatz_Entgelterhebung.pdf

Coronavirus_Info_Elternbeitraege_Schließung_Corona.pdf

Elternbeitraege_2019_2020.pdf