Frauen in Deutschland – Vortrag und Workshop am 28.09.20 in der Zehntscheuer RV

EINLADUNG zum Vortrag und Workshop am 28.09.2020 in der Zehntscheuer Ravensburg.

Das Bild der selbstbewussten und selbstbestimmten Frau in Deutschland wirft nicht nur bei vielen Frauen und Männern mit Fluchterfahrung, sondern auch noch bei vielen Menschen, die in Deutschland geboren und / oder aufgewachsen sind, einige Fragezeichen auf. Oft stehen eigene kulturelle Einflüsse und Wertvorstellungen besonders im Umgang mit der "europäischen" Frau im Widerspruch.

Gülcin Bayraktar geht diesen Widersprüchen auf die Spur und zeigt auf, welche Freiheiten und Rechte "Frauen in Deutschland" besitzen.

Anmeldung mit Angabe von Anzahl der Personen, die gemeinsam an einem Tisch sitzen wollen, bitte bis Freitag, 25.09.2020 per Telefon (0751/295904-10) oder Mail (t.stuebingdontospamme@gowaway.diakonie-oab.de) an Thaddiana Stübing.

Der Montagstreff – für alle Bürger*innen

Der Montagstreff ist ein soziokultureller Treffpunkt in der Zehntscheuer der Stadt Ravensburg.

Unterstützt wird er vom Kultur- und Integrationsamt, dem Verein der Zehntscheuer und der Diakonie OAB. Ravensburger*innen bieten zusammen mit Mitarbeitenden der Diakonie, Neuankömmlingen aus verschiedenen Ländern der Welt und Alteingesessenen der Stadt Ravensburg, wöchentlich in einem geschützten Rahmen einen Ort der Begegnung.

Ein Kochbuch mit Lieblingsrezepten der Gäste des Montagstreffs.

Eine kulinarische Fernreise – „unser Kochbuch“


ein persönliches Kochbuch der Stammgäste und Teammitglieder aus dem „Montagstreff“ in der Zehntscheuer Ravensburg.

Zum Preis von 8,00 € kann das Kochbuch ab sofort bei folgenden Anlaufstellen erworben werden:

- Diakonische Bezirksstelle RV, Eisenbahnstraße 49, 88212 Ravensburg
- Psychologische Beratungsstelle RV, Marktstraße 53, 88212 Ravensburg
- Außenstelle Wangen, Spitalstraße 16, 88239 Wangen im Allgäu

Wer sein Exemplar gerne online bestellen möchte, kann dies mit einer E-mail an t.stuebingdontospamme@gowaway.diakonie-oab.de (Betreff: Kochbuch Montagstreff) tun.

Der Erlös dieses Büchleins fließt direkt in weitere integrative Projekte der Diakonie, die für 2020 geplant waren und wegen Covid-19 auf 2021 verschoben werden müssen.

KONTAKT